· 

#8 Du hast einen Welpen oder Junghund und bist fertig mit den Nerven?

Hundehaltung ist nicht immer schön

Du hast gerade einen Welpen oder Junghund und deine Nerven liegen völlig blank 🙄 ? Oder du bist verzweifelt, weil du denkst, es läuft nicht 😫 ? Alle anderen kriegen es hin, nur du nicht? Ich kenne dieses Gefühl selbst sehr gut. Als Mila zu mir zog, gab es kaum ein Verhaltensproblem, das sie ausgelassen hat und ich war mehrmals kurz davor alles hinzuschmeißen, obwohl ich mich zu dem Zeitpunkt auch schon sehr viel mit Hundetraining beschäftigt hatte. Ich möchte dir mit dieser Folge Mut machen und dir besonders eine Sache klar machen, nämlich: du bist nicht alleine! 

 

Dinge, die wir im Podcast besprechen werden: 

 

- Welche Situationen können beim Menschen zu Frust und Ärger führen? 

- Wie verhält sich ein durchschnittlicher Welpe versus ein "spezieller" Welpe? 

- Wie sieht die Entwicklung "Durchschnitts-Welpe" zum erwachsenen Hund aus, verhaltenstechnisch?

- Was kannst du in welchen Situationen tun? 

 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit der Folge :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Klaudia (Sonntag, 14 April 2019)

    So toll vielen Dank für die tollen Tips und das Teilen dieser Gedanken! Sie sprechen einem aus der Seele ❤

  • #2

    Pascal (Donnerstag, 18 April 2019 00:01)

    Hallo und zwar würde ich gerne wissen wie kann ich meinen hund 21 wochen alleine bleiben beibringen.

  • #3

    Lisa (Samstag, 20 April 2019 11:53)

    Lieber Pascal! Gerne mache ich mal eine Podcast-Folge darüber :-) Super wichtiges Thema und auch DAS Problemthema von meinem eigenen Hund. Ein kleiner Tipp vorab: ich würde so bald wie möglich damit starten, Türen hinter dir zu zumachen, vor allem dann, wenn dein Welpe entspannt ist oder tief schläft. Dass es also ganz selbstverständlich ist, dass du ins Bad gehst und die Türe schließt oder das Zimmer kurz verlässt. Du kannst deinem Welpen auch etwas besonders Leckeres geben, kurz bevor du das Zimmer verlässt und dann gleich wieder reinkommst und so tust, als wäre es das normalste der Welt :-). Viel Glück dabei!

Welpen- und Junghundetraining in Wien - hallo@lisastolzlechner.com

 ® Alle Rechte vorbehalten