· 

#10 Körperpflegemaßnahmen und warum Kooperation besser ist als Fixieren

Körperpflege: Kooperieren statt fixieren

Hier bekommst du Tipps rund um's Krallen schneiden, Bürsten, in die Ohren schauen und Co.

✂️ Bürsten, Krallen schneiden, in die Ohren schauen - das gehört für gute Hundehaltung einfach dazu! Die meisten Welpen oder Junghunde haben damit kein Problem, weshalb auch die wenigsten Menschen das Bedürfnis haben, das mit ihren Hunden zu üben.

 

Doch diese Einstellung ist FALSCH! Die meisten Hunde entwickeln ihre erste Skepsis erst ab dem 5. Lebensmonat. Wenn du davor NICHT geübt hast, kann sich daraus schnell ein Problem entwickeln. Und ich weiß, wovon ich spreche, denn mein Hund hat sich nicht anfassen lassen und das war für uns beide eine riesige Belastung. 

 

Ich werde Euch folgende Dinge mitgeben: 

1) Was ich persönlich durch Mila lernen konnte und vor was für Herausforderungen wir standen;

2) Warum es so wichtig ist, dass du von Anfang an mit deinem jungen Hund diese Dinge übst;

3) Welche die wichtigsten Körperpflegemaßnahmen beim Hund sind und

4) Meine Tipps, wie du deinem Welpen oder Junghund zeigen kannst, dass Körperpflegemaßnahmen nicht doof, sondern ganz okay sein können.

 

Gute Erkenntnisse wünsch' ich dir! 

Deine Lisa


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Welpen- und Junghundetraining in Wien - hallo@lisastolzlechner.com

 ® Alle Rechte vorbehalten